×
×  

RUFEN SIE UNS AN!
(0581) 38 95 95 80
×  

IHR WEG ZU UNS
» ZUR ANFAHRT
Behandlung von Kindern und Jugendlichen

Das Wachstum nutzen – der Zeitpunkt ist wichtig

Die kieferorthopädische Hauptbehandlung findet mit dem Beginn des Zahnwechsels im Seitenzahnbereich statt. Häufig wird dabei eine Kombination von herausnehmbaren Geräten und festsitzenden Apparaturen angewendet. Mittels der Funktionskieferorthopädie (herausnehmbare Geräte) lässt sich das Kieferwachstum

bereits im Wechselgebiss nutzen, um die Bisslage zu verbessern. Die Multibracketapparatur (feste Zahnspange) wird meist erst im bleibenden Gebiss für einen Zeitraum von 1,5 bis 2 Jahren eingesetzt.