×
×  

RUFEN SIE UNS AN!
(04131) 266 60 22
×  

IHR WEG ZU UNS
» ZUR ANFAHRT

Behandlung von Kindern- und Jugendlichen

Keine Abdrücke und keine festen Zahnspangen dank 3D-Scan & 3D-Druck

Durch die Alignerbehandlung lassen sich festsitzende Zahnspangen (Multibracketapparaturen) in nahezu allen Fällen vermeiden. Dafür ist nur eine einzige Voraussetzung erforderlich: Mitarbeit.

Der Einsatz von 3D-Scan und 3D-Druck ermöglicht ein vollständig abdruckfreies Vorgehen. Somit wird die kieferorthopädische Behandlung zum High-Tech-Erlebnis für unsere Patienten.

Die kieferorthopädische Hauptbehandlung findet mit dem Beginn des Zahnwechsels im Seitenzahnbereich statt. Wir wenden dabei eine Kombination von herausnehmbaren, bunten Zahnspangen und Alignern an. Mittels der Funktionskieferorthopädie (herausnehmbare Geräte) lässt sich das Kieferwachstum bereits im Wechselgebiss nutzen, um die Bisslage zu verbessern.

Die Aligner werden meist erst im bleibenden Gebiss für einen Zeitraum von ca. 1,5 Jahren eingesetzt.